Was ist Gefahrgut?

Als Gefahrgut bezeichnet man Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen) und Gegenstände, welche Stoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für

  • die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit,
  • wichtige Gemeingüter,
  • Leben und Gesundheit von Menschen, Tieren und anderen Sachen

ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind. Regelwerke Erkennung, welche Stoffe zum Begriff der Gefahrgüter gehören, sind für den Bereich Straße das ADR, die Eisenbahn das RID, den Binnenschiffverkehr das ADN, den Seeverkehr der IMDG Code und für den Bereich Luft die IATA bzw. ICAO-TI.

Hier ein Auszug aus der Stofftabelle des ADR:

„0151“;“PENTOLIT, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 15 Masse-% Wasser“
„0153“;“TRINITROANILIN (PIKRAMID)“
„0154“;“TRINITROPHENOL (PIKRINSÄURE), trocken oder angefeuchtet mit weniger als 30 Masse-% Wasser“
„0155“;“TRINITROCHLORBENZEN (PIKRYLCHLORID)“
„0159“;“PULVERROHMASSE, ANGEFEUCHTET mit mindestens 25 Masse-% Wasser“
„0160“;“TREIBLADUNGSPULVER“
„0161“;“TREIBLADUNGSPULVER“
„0167“;“GESCHOSSE, mit Sprengladung“
„0168“;“GESCHOSSE, mit Sprengladung“
„0169“;“GESCHOSSE, mit Sprengladung“
„0171“;“MUNITION, LEUCHT, mit oder ohne Zerleger, Ausstoß- oder Treibladung“
„0173“;“AUSLÖSEVORRICHTUNGEN MIT EXPLOSIVSTOFF“
„0174“;“SPRENGNIETEN“
„0180“;“RAKETEN, mit Sprengladung“
„0181“;“RAKETEN, mit Sprengladung“
„0182“;“RAKETEN, mit Sprengladung“
„0183“;“RAKETEN, mit inertem Kopf“
„0186“;“RAKETENMOTOREN“
„0190“;“EXPLOSIVSTOFF, MUSTER, außer Initialsprengstoff“
„0191“;“SIGNALKÖRPER, HAND“
„0192“;“KNALLKAPSELN, EISENBAHN“
„0193“;“KNALLKAPSELN, EISENBAHN“
„0194“;“SIGNALKÖRPER, SEENOT“
„0195“;“SIGNALKÖRPER, SEENOT“
„0196“;“SIGNALKÖRPER, RAUCH“
„0197“;“SIGNALKÖRPER, RAUCH“